Der komplette Taillentrainer-Leitfaden

Der komplette Taillentrainer-Leitfaden

Vor einigen Jahren war Taillentraining kein Begriff, an den wir gewöhnt waren. Sicher, wir wussten, dass Korsetts eine großartige Sanduhrform bieten können, aber trainieren Sie Ihren Körper, um an dieser Form festzuhalten, auch wenn er nicht geschnürt war? Das war etwas, das sich kaum in unser Modebewusstsein eingeschlichen hatte. Dann trug Kim Kardashian einen im Fitnessstudio, postete ihn auf Instagram und im wahren Kardashian-Stil explodierte das Internet. Plötzlich brauchten alle einen Taillentrainer und sie brauchten jetzt einen!

Die Wahrheit ist, dass Taillentraining keine neue Idee ist. Es ist eine Frau, die seit Jahrhunderten mit Korsetts mit Stahlknochen und später Gürteln erforscht. Das Taillentraining als Praxis ist in den letzten Jahrzehnten besonders in Südamerika beliebt geblieben (wenn auch ein wenig unter dem Radar). Es ist einfach der Prozess der Neudefinition Ihrer Körperform, um eine begehrte geformte Taille und Sanduhrfigur zu schaffen.

Wenn Sie beim gesamten Taillentrainingskonzept noch ein bisschen verschwommen sind, ist das in Ordnung. True Corset ist hier um zu helfen. Lesen Sie weiter und entdecken Sie unseren Leitfaden zu allem, was Sie über Taillentrainer wissen müssen.


Warum sollte ich einen Taillentrainer verwenden?

Das Taillentraining bietet viele Vorteile, darunter einige, die Sie überraschen könnten! Die Verwendung eines Taillentrainers im Laufe der Zeit kann:

  • Verringern Sie Ihr Taillenmaß, um eine Sanduhrform zu erhalten.
  • Geben Sie einen glatteren und flacheren Magen.
  • Verbessern Sie Ihre Haltung und ermutigen Sie Sie, richtig zu sitzen und zu stehen.
  • Unterstützen Sie Ihren Rücken und Ihren Kern während des Trainings.
  • Verringern Sie Ihren Appetit und fördern Sie den Gewichtsverlust (die Kompression bedeutet, dass es einfach keine Option ist, sich selbst zu stopfen.)
  • Tut das Tragen eines Taillentrainers weh?

    Nein! Taillentraining sollte niemals schmerzhaft sein und wenn ja, tragen Sie höchstwahrscheinlich die falsche Größe. Es kann jedoch zu Beschwerden kommen, wenn Sie sich an einen Taillentrainer und ein Gefühl der Kompression gewöhnen. Mit der Zeit wird Ihr Taillentrainer komfortabler, wenn sich Ihre Körperform anpasst.

    Was sind meine Taillentrainingsoptionen?

    Taillentrainer gibt es in verschiedenen Formen, Größen und Designs. Das Finden Ihrer perfekten Passform und Ihres Stils hängt von Ihrer Körperform und Ihren Taillentrainingszielen ab. Möglicherweise benötigen Sie auch eine Vielzahl von Taillentrainern, die zu Ihrem Lebensstil passen. Zum Beispiel ist es unwahrscheinlich, dass der Taillentrainer, den Sie im Fitnessstudio tragen, derjenige ist, den Sie unter Ihrem Lieblingskleid tragen möchten. Nachfolgend haben wir die beliebtesten Arten von Taillentrainern zusammengestellt.

    Faja (Taillentrainer)

    Faja ist spanisch und bedeutet Gürtel oder Gürtel. Es ist ein äußerst beliebter Stil des Taillentrainers in Lateinamerika und wird allgemein als Taillentrainer bezeichnet. Eine gute Faja hat Stahlknochen, wird oft mit einem hohen Latexgehalt hergestellt und passt um die Taille unter der Brust. Es hat etwas mehr Flexibilität als ein Taillentrainer auf Korsettbasis und ist ein großartiger Einstiegspunkt für Anfänger. Fajas sind oft ein guter Taillentrainer, um sie im Fitnessstudio oder an Tagen zu tragen, an denen Sie durch die Stadt laufen.

    Taillentrainingskorsetts

    Taillentrainingskorsetts mit Stahlknochen sind die ultimative Taillentrainingsoption. Wie der Name schon sagt, basiert dieser Korsettstil auf einer Stahlkonstruktion, die eine unglaublich effektive Kompression bietet. Wie andere traditionelle Korsettstile sind Seide und Taft beliebte Textilien. Das mit der Zeit getragene Korsett mit Stahlknochen ist möglicherweise das effektivste Mittel, um die Form des unteren Brustkorbs zu verändern und eine genau definierte Sanduhrform bereitzustellen. Diese Korsetts variieren im Design, um sowohl über als auch unter der Brust zu sitzen.

    Korsetts mit Stahlknochen

    Korsetts mit Stahlknochen ähneln eher traditionellen Korsetts (mit Schnürung oder Haken) und können je nach Design unter oder über der Brust sitzen. Satin, Taft und andere nicht dehnbare Textilien bedeuten, dass Taillentrainingskorsetts weniger Nachgiebigkeit bieten als moderne Shapewear und klarere Ergebnisse liefern können. Die Kompression wird durch die Verwendung der doppelten Anzahl von Stahlknochen erreicht, die ein Standardkorsett mit Stahlknochen aufweist. Taillentrainingskorsetts sehen auch toll aus und werden oft sowohl als Unterwäsche als auch als Oberbekleidung getragen.

    Taille Cinchers

    Taillenkorsetten sitzen unter der Brust und komprimieren und formen den Bereich um Taille und Bauch. Waist Cinchers sind oft etwas günstiger als echte Taillentrainer und bestehen größtenteils aus Spandex oder anderen Kompressionsmaterialien. Das glatte Design der Körperformung macht den Waist Cincher zu einer guten Wahl, um Ihrem Lieblingsoutfit zusätzliche Kontrolle zu verleihen.

    Modekorsetts

    Modekorsetts werden auf die gleiche traditionelle Weise wie andere Korsetts entworfen, bieten jedoch im Allgemeinen eine leichtere Kompression und sind nicht für das Taillentraining gedacht. Modekorsetts können als Oberbekleidung oder als Dessous getragen werden. Sie bestehen häufig aus luxuriösen Materialien mit wunderschönen Verzierungen. Sie haben normalerweise Acrylknochen und sind eine großartige Möglichkeit, eine kleine Taillenverkleinerung in Ihre Abendgarderobe zu bringen.

    Taillentrimmer

    Taillentrimmer bestehen oft aus Neopren und sehen eher aus wie ein traditioneller Gürtel als andere Taillentrainer. Sie liegen beim Training eng an der Taille an und verursachen Kompression und vermehrtes Schwitzen. Taillenschneider werden sowohl von Männern als auch von Frauen getragen und fördern den Gewichtsverlust durch Bewegung, während sie beim Training Rücken- und Kernunterstützung bieten.

    Wie oft sollte ich meinen Taillentrainer tragen?

    Für fast jeden Anlass gibt es einen Taillentrainer. Es wird empfohlen, den Trainer mindestens 8 Stunden am Tag zu tragen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Es ist jedoch wichtig, nicht in die Tiefe zu springen. Tragen Sie Ihren Taillentrainer zunächst nur ein oder zwei Stunden pro Tag, damit sich Ihr Körper an die Passform und das Gefühl der Kompression anpassen kann. Es ist auch nützlich, in einen Taillentrainer zu investieren, um jeden Tag gegen einen Taillentrainer zu trainieren.

    Taillentrainingstipps?

  • Taillentraining sollte mit einem gesunden Lebensstil einhergehen. Essen Sie gut und trainieren Sie regelmäßig, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Ein starker Kern ist auch der Schlüssel zum Erfolg Ihres Taillentrainings. Obwohl dies keine Notwendigkeit ist, sollten Sie diese Knirschen nicht vernachlässigen.
  • Die richtige Passform ist entscheidend für ein bequemes und effektives Taillentraining. Befolgen Sie die Messrichtlinien immer sorgfältig und denken Sie daran, dass Sie möglicherweise Ihren Taillentrainer ändern müssen, wenn sich Ihre Form entwickelt.
  • Kaufen Sie immer einen hochwertigen Taillentrainer aus hochwertigen Materialien. Dies führt zu den besten Ergebnissen und führt weniger zu Hautempfindlichkeit.

  • Taillentraining kann nicht nur Ihre Körperform, sondern auch Ihr Gewicht, Ihre Fitness und Ihre Körperhaltung verbessern. Entdecken Sie noch heute unser Angebot an Taillentrainern und sehen Sie bereits nach wenigen Wochen Ergebnisse.

    Sie zeigen eine Auswahl unserer Taille Trainer hier , Korsetts Taille Ausbildung hier und Stahl ohne Knochen Korsetts hier .